Dr. Brehm § Klingenberger § Brehm-Kaiser

RECHTSANWÄLTE

Juni 2016

• 21.06.2016 – Zur Sittenwidrigkeit eines „Behindertentestaments“

Das Landgericht Essen hat entschieden, dass ein klassisches Behindertentestament auch dann nicht sittenwidrig ist, wenn der damit ausgeschlossene Pflichtteilsanspruch des Sozialleistungsempfängers zur dauerhaften Deckung seiner Versorgung ausreichend wäre.

(Az. 2 O 321/14 vom 03.12.2015)


• 21.06.2016 – Mögliche Auslegung einer Vollmacht als Erbeinsetzung/Testament

 

Das Oberlandesgericht München hat am 31.03.2016 entschieden, dass ein Testament grundsätzlich auch in einer handschriftlich verfassten Vollmacht enthalten sein kann, wenn sich aus dem Schriftstück der Wille des Testierenden ergibt, die Folgen seines Todes ernsthaft und umfassend zu regeln.

 

(Az. 31 Wx 413/2015 vom 31.03.2016)



Dr. Robert Brehm

Gründer der Kanzlei

Rechtsanwalt



Alexandra Brehm-Kaiser

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Familienrecht



Thomas Klingenberger

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Verkehrsrecht


Rufen Sie uns an:

069 370 000 0